Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Halbjahreszeugnisse – weiter geht’s! Informationsveranstaltungen über die weiteren Möglichkeiten

28. 01. 2023

Halbjahreszeugnisse – weiter geht’s!
Informationsveranstaltungen über die weiteren Möglichkeiten

Halbjahr bedeutet auch gleichzeitig Halbzeit – nun ist schon einiges vollbracht, aber es kann auch noch einiges überlegt und verändert werden! Grundsätzlich geben Schulzeugnisse Auskunft über Noten, Fehlzeiten, Leistungsstand – sie dokumentieren das Erreichte. Sie dienen in erster Linie der Information der Schülerinnen und Schüler sowie deren Erziehungsberechtigten. Für die Schüler der Abschlussklassen ist das Halbjahreszeugnis jedoch weit mehr – das Zeugnis ist ein wichtiges Dokument und es entscheidet sich, wie es weitergeht!

In eine Berufsausbildung starten, eine weiterführende Schule besuchen und einen höheren Abschluss erwerben – unabhängig davon, wofür die Entscheidung fällt, sind Informationen über die offenstehenden Möglichkeiten wichtig. Auch die Erfüllung der Schulpflicht von zwölf Jahren ist hierbei zu berücksichtigen.

Vielen Schülerinnen und Schülern ist nicht klar, welchen Schritt sie nach dem Schulabschluss im Sommer wagen sollen. Selbst wenn die fachliche Richtung schon feststeht, kommt oft die Frage: Welche Schulform ist die richtige? Wie kann das geplante Ziel am besten erreicht werden?

Informationsveranstaltungen der BBS Holzminden
Die Georg-von-Langen-Schule, Berufsbildende Schulen Holzminden, lädt auch in diesem Jahr zu Informationsveranstaltungen ein. In diesem Jahr finden alle Informationsveranstaltungen wieder in Präsenz in der Schule statt. Fachkompetente Informationen zu den unterschiedlichen schulischen Möglichkeiten und den Möglichkeiten an der BBS Holzminden im Speziellen – bei diesen Informationsveranstaltungen besteht Gelegenheit, offene Fragen zu klären und die eigenen Überlegungen zu festigen. Hier berichten Lehrkräfte und teilweise auch Schülerinnen und Schüler von Inhalten, über Erfahrungen sowie den Voraussetzungen. In der individuellen Beratung kann jeder Teilnehmer auch spezielle Fragen zu den eigenen Möglichkeiten direkt an die Mitglieder der erweiterten Schulleitung der BBS Holzminden richten.

Berufliches Gymnasium (BG)
Alle Schüler, die die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe – den erweiterten Sekundarabschluss I – besitzen, können das Berufliche Gymnasium besuchen. Der Start ist in der Klassenstufe 11. Der Abschluss im Beruflichen Gymnasium ist am Ende der Klasse 13 die Allgemeine Hochschulreife, die wie bei allen Gymnasien in Niedersachsen über das Zentralabitur erreicht wird – der Vorteil im Beruflichen Gymnasium liegt bereits in der Ausrichtung in einem beruflichen Schwerpunkt.

An der Georg-von-Langen-Schule kann eine der drei Fachrichtungen Wirtschaft, Technik sowie Gesundheit und Soziales im Beruflichen Gymnasium gewählt werden. Über die Aufnahmevoraussetzungen, den Unterricht in der Einführungsphase (11. Jahrgang), der Qualifikationsphase (12. und 13. Jahrgang) sowie vor allem die Besonderheiten der Schwerpunktfächer der drei Fachrichtungen informiert die Informationsveranstaltung am Donnerstag, 02. Februar 2023, ab 19:00 Uhr. Der Abteilungsleiter des Beruflichen Gymnasiums informiert über jeden der drei Schwerpunkte sowie über das Schulleben wie Schüleraustausch, Internationale Kontakte und Projekte an der BBS Holzminden.

 

Berufseinstiegsschule (BES)
Auch über die Berufseinstiegsschule (BES) wird in einer eigenen Informationsveranstaltung berichtet. Die fachlichen Ausrichtungen Gesundheit und Soziales sowie Technik stellen sich vor und die Informationen werden direkt an Schüler und Eltern weitergegeben. Das breite Angebot der BES richtet sich an alle Schüler, die ihren Hauptschulabschluss besitzen, erreichen oder verbessern möchten.

Für die Schüler ohne Deutsch-Kenntnisse, die im entsprechenden Alter sind, gibt es eine weitere BES-Klasse: Die „BES Sprache und Integration“. In dieser Klasse wird der Schwerpunkt zuerst auf das Erlernen der deutschen Sprache gelegt, mit der Zeit werden dann auch andere Kenntnisse vermittelt, die einen Wechsel in eine fachlich orientierte BES ermöglichen.

Die Informationsveranstaltung zur BES findet am Mittwoch, 01. Februar 2023, ab 17:00 Uhr in Präsenz in der BBS Holzminden statt.

 

Berufsfachschulen (BFS)
Schüler mit mindestens einem guten Hauptschulabschluss oder Realschulabschluss bekommen in einer einjährigen Berufsfachschule eine berufliche Grundbildung. Nach einer grundlegenden Information in der Informationsveranstaltung werden die verschiedenen Fachgebiete der Berufsfachschulen an der BBS Holzminden vorgestellt: Bautechnik, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik (Kfz), Gastronomie, Holztechnik, Lebensmittelhandwerk, Metalltechnik, Wirtschaft (Bürodienstleistungen), Wirtschaft (Handel).
Die verschiedenen fachlichen Ausrichtungen sind auch auf der Homepage
www.bbs-holzminden.de aufgelistet.

Zu den Angeboten im Bereich der Berufsfachschulen werden bei der Informationsveranstaltung auch die Angebote zu Berufsfachschulen, die zu einem Berufsabschluss führen, vorgestellt: Pflegeassistenz, Generalistische Pflege (vormals Altenpflege) und Sozialpädagogische Assistenz.
Die Informationsveranstaltung zur BFS wird zusammen mit der BES stattfinden: Mittwoch, 01. Februar 2023, ab 17:00 Uhr.

 

Bild zur Meldung: Halbjahreszeugnisse – weiter geht’s! Informationsveranstaltungen über die weiteren Möglichkeiten

Kontakt

Georg-von-Langen-Schule
Berufsbildende Schulen Holzminden
Von-Langen Allee 5
37603 Holzminden

Erreichbarkeit

Tel.: 05531 93780 | Fax 05531 937879
E-Mail:

Öffnungszeiten Schulbüro

(Hauptgebäude)

Montag bis Donnerstag: 07:30 - 13:15 Uhr

Freitag: 07:30 - 13:00 Uhr
Nachmittags am Di. und Do.: 15:00 - 16:00 Uhr

Klicken Sie hier, um die Inhalte von "openstreetmap.org" anzuzeigen. Beim Aufruf gelten abweichende Datenschutzbestimmungen der Webseite "openstreetmap.org"
Größere Karte anzeigen

Testbild MINT ICDL