Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wir bauen eine Orgelpfeife BBS Holzminden ist mittendrin

10. 03. 2022

Orgelbesichtigung-_8_Im Rahmen der 6. Orgelentdeckertage der Evangelischen-lutherischen Landeskirche Hannover haben Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsschule Technik in den letzten Wochen an einem Orgelpfeifenbau-Workshop teilgenommen. Dieser Workshop wurde von der VISION Kirchmusik initiiert und von der Orgelbaumeisterin Nora Rütten begleitet.

In den Werkstätten der Georg-von-Langen-Schule, Berufsbildende Schulen Holzminden, haben die Schülerinnen und Schüler der Berufseinstiegsschule Technik Klasse 2 sich mit dem Bau von Orgelpfeifen beschäftigt. Ausgangspunkt bildete eine Bauanleitung, die den Schülerinnen und Schüler für das Projekt zur Verfügung gestellt wurde. Bei der handwerklichen Umsetzung wurden sie von den beiden Lehrkräften für Fachpraxis Christian Warkus und Daniel Schum angeleitet sowie unterstützt.

Die bisher im fachpraktischen Unterricht ihrer Schulform erworbenen Kompetenzen konnten die Teilnehmer auf die neue Herausforderung anwenden und dabei auch deutlich erweitern. So musste unter anderem eine Vorrichtung für die Herstellung der Bauteile angefertigt werden.

Für den abschließenden Schritt, der Fertigstellung mit der Klanggestaltung, kam die Orgelbaumeisterin Nora Rütten ins Technikzentrum der BBS Holzminden. Neben der praktischen Umsetzung konnte Frau Rütten den Teilnehmern einen umfangreichen Einblick in den Aufbau, die Funktionsweise sowie den Einflussgrößen bei Orgelpfeifen geben. Dabei hat sie auch aus ihrer beruflichen Tätigkeit berichtet und das Berufsbild Orgelbauer bzw. Orgelbauerin vorgestellt.

Der Abschluss des Projektes war eine Besichtigung der großen Kirchenorgel in der Lutherkirche Holzminden – unter der Leitung von Nana Sugimoto. Hierbei konnten die Schülerinnen und Schüler einen faszinierenden Einblick in die Welt von Kirchenorgeln erhalten. Frau Sugimoto hat den Teilnehmern anhand von einem Modell das Zusammenspiel aller Komponenten zur Tonerzeugung einer Orgel anschaulich erläutert. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler nahezu in die Kirchenorgel hineinkrabbeln und dabei entdeckten sie Orgelpfeifen in unterschiedlichen Größen, die genau dem Muster entsprachen, die sie selbst im fachpraktischen Unterricht hergestellt haben. Mit einem Kleinkonzert hat Frau Sugimoto den Besuch der Georg-von-Langen-Schule verabschiedet.

Für den Klassenlehrer Studienrat Holger Sasse sowie dem zuständigen Abteilungsleiter Studiendirektor Dr.-Ing. Nils-Peter Kriegel war das Projekt eine sehr gute Ergänzung der unterrichtlichen Inhalte. Besonders gut kam die Aktion bei den Schülerinnen und Schülern an. Der Dank gilt alle Beteiligten für die erfolgreiche Durchführung. Bei der Kirchengemeinde bedanken sich die Verantwortlichen für die finanzielle Unterstützung.

„Neben dem Erfolgserlebnis für die Teilnehmer bei der Herstellung einer funktionsfähigen Orgelpfeife, steht auch der Einblick in die Gesamtsystem Kirchenorgel im Vordergrund. Das ist praktisch angewendete Berufsorientierung.“ formuliert es Dr. Kriegel. „Genau so gestalten wir und unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler für ihre erfolgreiche Zukunft.!

 

 

Bild zur Meldung: Wir bauen eine Orgelpfeife BBS Holzminden ist mittendrin

Kontakt

Georg-von-Langen-Schule
Berufsbildende Schulen Holzminden
Von-Langen Allee 5
37603 Holzminden

Erreichbarkeit

Tel.: 05531 93780 | Fax 05531 937879
E-Mail:

Öffnungszeiten Schulbüro

(Hauptgebäude)

Montag bis Donnerstag: 07:30 - 13:15 Uhr

Freitag: 07:30 - 13:00 Uhr
Nachmittags am Di. und Do.: 15:00 - 16:00 Uhr

Testbild MINTECDL