Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Staatlich geprüfte Pflegeassistenz: Cool-down statt Lockdown

23. 07. 2021

Absolventen der BBS Holzminden starten durch

 

Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten sind fachlich qualifizierte Hilfskräfte, die professionelle Assistenz bei der Betreuung, Pflege und Versorgung von Menschen in allen Altersstufen im Pflege- und Behindertenbereich leisten.

Die Berufsfachschule Pflegeassistenz an der Georg-von-Langen-Schule, Berufsbildende Schulen Holzminden, hat nun weitere Absolventen hervorgebracht, die nun in ihrem Beruf starten. Studienrätin Jana Mordmüller und Studienrätin Jessica Uding verabschiedeten als Klassenlehrerinnen ihre acht erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen in das Berufsleben: Philip Dehne, Iwen Buschbeck, Jan Kittelmann, Angelina Foht, Lena Herold, Michelle Grosse, Marie Franke und Esra Ünal. Innerhalb von zwei Jahren haben diese Absolventen nicht nur in der Schule die notwendige Theorie gelernt, sie absolvierten ihre praktischen Einsätze in den Landkreisen Holzminden, Höxter, Northeim und Einbeck. Nun sind diese Absolventen staatlich geprüfte Pflegeassistenten.

Cool-Down statt Lock-Down – dieses Motto verfolgten die diesjährigen Absolventeninnen und Absolventen bis zu ihrem Abschluss. Durchhaltevermögen, Disziplin und Eigenverantwortung waren von ihnen besonders gefordert. Und sie ließen sich von ihrem Weg weder abbringen noch schreckten sie die vielen Auflagen zurück, denn sie sind „cool“ geblieben. In der Pandemie-Zeit war alles etwas anders als sonst. Eine besondere Herausforderung war die Organisation der Praxis-Einsätze und der Wechsel zwischen Präsenzunterricht und Online-Unterricht – ein Spagat, den es in der zweijährigen Ausbildungszeit mehrfach zu meistern galt.

Die Georg-von-Langen-Schule konnte gerade in dieser Zeit auf die gute und beständige Kooperation mit dem Krankenhaus Holzminden, den stationären und ambulanten Pflege- und Betreuungseinrichtungen der Region, der Weserberglandklinik Höxter sowie Wohnheimen für Menschen mit Behinderung zurückgreifen und so die Schüler bei ihrer Ausbildung unterstützen. Somit hat auch dieser Ausbildungsjahrgang eine anspruchsvolle und solide Ausbildung durchlaufen und startet nun voller Tatendrang in die Berufstätigkeit.

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird es an der BBS Holzminden wieder einen neuen Kurs Ausbildung zur staatlich geprüften Pflegeassistenz geben. Die Beruf bietet auch aufgrund der aktuellen und zukünftigen Bevölkerungsentwicklung jungen Menschen langfristig vielfältige Einsatzmöglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt.

 

 

Bild zur Meldung: Voller Freude präsentieren die frischgebackenen Pflegeassistentinnen und Pflegeassistenten ihre Zeugnisse – Klassenlehrerin Jessica Uding (links) ist stolz auf ihre Absolventen

Kontakt

Georg-von-Langen-Schule
Berufsbildende Schulen Holzminden
Von-Langen Allee 5
37603 Holzminden

Erreichbarkeit

Tel.: 05531 93780 | Fax 05531 937879
E-Mail:

Öffnungszeiten Schulbüro

(Hauptgebäude)

Montag bis Donnerstag: 07:30 - 13:15 Uhr

Freitag: 07:30 - 13:00 Uhr
Nachmittags am Di. und Do.: 15:00 - 16:00 Uhr

Testbild MINTECDL